Büchertisch mit neuem Lieferfahrrad

Seit September 2017 haben wir ein neues, elektrifiziertes Lieferfahrad - und können somit auf unser Auto weitestgehend verzichten. Egal ob Büchertisch oder größere Lieferung - mit einer Zuladung von bis zu 100 kg (plus Fahrer!) können wir nun fast alle Transporte emissionsarm bewältigen. Und Spaß macht es auch! Das Rad ist ein Riese & Müller Packster, erworben bei unseren Nachbarn von BigWheel in der Münsterstraße. 

Die Bilder zeigen einen Büchertisch samt Fahrrad bei der Lesung von Kai Pannen beim KinderLitDom in der "Arche" im September 2017.


Büchertisch und Signierstunde Claus Peymann, Ruhrfestspiele 2017

Kann man als etwas von einem Regisseur lernen? Von Claus Peymann, einem der bedeutendsten deutschen Theatermacher auf jeden Fall. Zum Beispiel, wie man einen Büchertisch inszeniert. Wir neigen ja dazu, dass alles "schön ordentlich" präsentiert wird, die Bücher auf gleichmäßigen Stapeln liegen. Das ist dann sehr ordentlich, aber wenig aufregend. Claus Peymann und sein freundlicher Assistent haben uns dann gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln auch Bücher inszenieren kann, so dass der Büchertisch zu einem Hingucker wird. Es wurde ein toller Abend. Sehen Sie selbst. Vielen Dank, Claus Peymann!


Vortrag bei der LG Buch

Gern halte ich auch Vorträge zu Themen der Branchen, zur Stadtentwicklung oder mit literarischem Schwerpunkt. Hier auf einer Tagung der LG Buch in Mannheim am 25. Juni 2017


Tagung der österreichischen Privatverlage in Wien im Februar 2017

Dieser Einladung bin ich gern gefolgt! Die österreichischen Privatverlage haben im Februar "unabhängige" deutsche Buchhändler nach Wien eingeladen, um über die österreichische Verlagslandschaft und aktuelle Literatur aus diesen Verlagen zu informieren. Es waren drei wunderbare, zugleich informative und inspirierende Tage mit spannenden Begegnungen. Hier einige Eindrücke: