Willkommen in der Buchhandlung Musial


Heilige-Geist-Str. 3 * 45657 Recklinghausen *  Telefon 02361 181249  * literatur@buchhandlung-musial.de

Tägliche Lieferung im PLZ-Gebiet 45657 -  wir bringen Ihnen die Bücher mit unserem Elektro-Lieferrad!

Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10.00 bis 18.00 Uhr - Buchhandlungen sind geöffnet (kein Test nötig).



Update 26.4: Buchhandlung geöffnet, kein Test zum Besuch in der Buchhandlung nötig

Nun liegt uns eine aktuelle Information aus der Staatskanzlei Düsseldorf vor - wir dürfen Sie wieder in unserer Buchhandlung begrüßen, ein negativer Schnelltest ist NICHT nötig.

Wir sind sicher, dass Sie bei uns sicher sind - wir lüften dauerhaft, es gilt Maskenpflicht, die maximale Anzahl von Menschen im Laden ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Jetzt neu: Der dritte Band der "Achtsam morden"-Reihe

Update 24. 4.: Was aktuell in NRW gilt

Das Wichtigste noch einmal vorweg: Egal, wie die aktuellen Vorgaben sind - Sie bekommen Ihre Bücher und wir sind täglich von 10 bis 18 Uhr für Sie da!

 

Sicher haben Sie auch gelesen, dass der Buchhandel gemäß des am 22.4. vom Bundespräsidenten unterzeichneten Gesetzes  seine Türen öffnen darf. Das gilt - fast - bundesweit, aber leider derzeit nicht in NRW und Bayern. Das Land NRW hätte den Buchhandel in der gestern verabschiedeten neuen Coronaschutzverordnung den Geschäften für den täglichen Bedarf zuordnen können, hat das aber nicht getan.

 

Was gilt bei uns?

Sie erreichen uns per Telefon und E-Mail, täglich von 10 bis 18 Uhr und können Ihre Bücher bei uns an der Tür abholen, ebenfalls von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr.

Für die Abholung wird kein Test benötigt. Gerne liefern wir auch per Rad.

 

Die Option, mit negativem Test im Laden zu stöbern besteht derzeit nicht mehr.

 

Wir wissen, dass die Lage für Sie unübersichtlich ist, versprechen aber, dass wir alles tun, was wir können. Ein Ende der Pandemie und eine Rückkehr zur Normalität ist ja nun in Sicht - und gemeinsam schaffen wir die letzten Wochen auch noch!  


Unser Versprechen: Sie bekommen Ihre Bücher!

Sie möchten ein neues Buch lesen oder verschenken? Wir kümmern uns darum und sind, unabhängig von allen anderen Entwicklungen, täglich für Sie da. 

Sie können Sie natürlich weiterhin Ihre Bücher bei uns abholen, zu den angegebenen Lieferzeiten und ohne Test. Sollte sich etwas ändern, teilen wir es umgehend an dieser Stelle mit.

Sollte der Lockdown noch einmal verschärft werden gilt wie bisher: 

nutzen Sie unseren Lieferservice!

Wir liefern täglich im Westviertel, Nordviertel und in der Altstadt aus, nach Absprache aber auch am  Kuniberg und Hinsberg sowie auf dem Quellberg. Melden Sie sich gerne noch heute bei uns, um eine Lieferung zu vereinbaren - Telefon: 181249!

 

Mit negativem Test ist selbstverständlich auch bei uns das Stöbern im Laden erlaubt, bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Foto: André Chrost


Update 29.3.2021: Die Buchhandlung ist weiterhin täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet - Abholung immer möglich!

Unabhängig vom Lockdown und allen weiteren Vorgaben sind wir weiterhin täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie da. Die Abholung bestellter Bücher bleibt immer möglich.

In Recklinghausen dürfen Sie mit einem tagesaktuellen negativen Test auch Stöbern. Aber auch ohne negativen Test finden wir eine Lösung und packen Ihnen gern eine "Stöbertasche", damit Sie in Ruhe auswählen können. Bei Fragen rufen Sie uns vorab einfach an unter 181249. 

Viele tolle Neuerscheinungen!

"Über Menschen" von Juli Zeh, "Hard Land" von Benedikt Wells, "Vom Aufstehen" von Helga Schubert, "Noah" von Takis Würger, "Die Harpyie" von Megan Hunter, "Die Anderen" von Leila Lalami - es gibt so viel zu entdecken!


Stöbern in der Buchhandlung weiterhin möglich

23.3.2021: Das ist eine gute Nachricht: Wir dürfen Sie weiterhin in unserer Buchhandlung willkommen heißen! Für Sie ändert sich kaum etwas, sie dürfen in Ruhe in der Buchhandlung stöbern und auf Entdeckungsreise gehen. Wir sorgen dafür, dass die geltenden Vorgaben eingehalten werden, indem wir eine einfache Kontaktverfolgung möglich machen. Wenn Sie etwas bestellen oder abholen haben wir Ihre Kontaktinformationen eh schon erfasst, ansonsten notieren wir sie schnell. 

Brauchen Sie einen Termin? Ja, im Prinzip schon - aber den können wir auch kurzfristig vergeben, wenn es nicht schon zu voll ist, auch vor Ort.

In den letzten Tagen haben wir die erlaubte Personenzahl nicht erreicht, so dass diese Regelung kaum Auswirkungen haben wird.

Sie können gern mit uns vorab einen Termin vereinbaren unter 181249 oder per E-Mail an literatur@buchhandlung-musial.de

 

Wir freuen uns auf Sie!


Ab dem 8. März wieder normal geöffnet!

Wir dürfen Sie wieder in unserer Buchhandlung willkommen heißen und haben vom 8. März an von Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr durchgängig geöffnet.

Neu ist, dass wir nun auch am Samstag bis 18.00 Uhr für Sie da sind.

Weiterhin bieten wir natürlich unseren Fahrrad-Lieferdienst sowie individuelle Stöbertermine vor und nach Ladenschluss an.

Wir freuen uns auf Sie!


Jetzt neu bei uns: Die Stöbertasche!

Sie vermissen es, bei uns zu Stöbern und neue Bücher zu entdecken? Wir haben da etwas für Sie, unsere Stöbertasche!
So geht's:
Wir haben Taschen gepackt, mit einer Auswahl aktueller Neuerscheinungen. Diese können Sie nach Anmeldung unter 02361 181249 bei uns abholen. Dann suchen Sie sich ein sonniges Plätzchen in unserer Altstadt und können in Ruhe in der Tasche stöbern. Sollten Sie etwas entdeckt haben, was Ihnen gefällt, behalten Sie es einfach und wir senden eine Rechnung per E-Mail. Und falls nicht - kein Problem, das Ganze ist für Sie, wie auch sonst der Besuch bei uns, völlig unverbindlich.
PS: Damit es gemütlich ist, borgen wir Ihnen für die Stöberzeit natürlich ein Sitzkissen!

Tägliche Lieferung per Rad!

Das Frühjahr  ist nicht nur die Zeit, in der wir endlich wieder draußen lesen - sondern auch die Zeit der Neuerscheinungen.

Gerne erfüllen wir auch in diesen Zeiten Ihre Wünsche - alles, was vorrätig ist, liefern wir im PLZ-Gebiet 45657 noch am selben Tag, Bestellungen erreichen uns - und Sie - in der Regel am nächsten Werktag.

Die Abholung ist selbstverständlich auch möglich und natürlich auch die Lieferung in andere Stadtteile nach Absprache.


Julia Kortenjann empfiehlt "Judith und Hamnet"

Gerne hätten wir Sie in diesem Jahr auch zu unserem Lesecafè einge-laden - das holen wir nach, versprochen! Die Bücher, die wir vorgestellt hätten, präsentieren wir im November in loser Folge als Videos. Den Anfang macht Julia Kortenjann mit einem Buch von Maggie O'Farrell, erschienen im Piper Verlag: "Judith und Hamnet".


Extra viel Stöberzeit!

Sie möchten allein oder mit Ihrer Familie in der Buchhandlung sein? 

Dann laden wir Sie ein, eine individuelle Stöberstunde mit uns zu vereinbaren. Diese exklusiven Stöberstunden vor und nach Ladenschluss möglich. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Unser Konzept für Ihren sicheren Bücherkauf

Auch in diesen besonderen Zeiten freuen wir uns über Ihren Besuch bei uns. Wir tun alles, was möglich ist, damit Sie sich bei uns auch unter den derzeitigen Bedingungen wohl und vor allem sicher fühlen können.

 

Wir halten die geltenden Hygienebestimmungen verlässlich ein, sowohl im privaten Bereich als auch bei uns in der Buchhandlung.

 

Die Größe unseres Geschäftes, die Deckenhöhe sowie gleichmäßiges Dauer- und regelmäßiges Stoßlüften sorgen dafür, dass der Aufenthalt hinsichtlich einer möglichen Aerosolkonzentration unbedenklich ist, zumal wir penibel auf die Einhaltung der Maskenpflicht achten - auch wenn mal außer uns niemand in der Buchhandlung ist. 

 

Hier unsere Angebote und Maßnahmen in der Übersicht:

 

- Wir sorgen dauerhaft für Frischluft!

 

- Wir haben zusätzliche Lauf- und Ausweichwege geschaffen, so dass der Mindestabstand eingehalten werden kann

 

- Wir tragen durchgängig den Mund-Nasen-Schutz, auch wenn wir unter uns sind.

 

- Wir halten uns auch im privaten Bereich an die geltenden Empfehlungen

 

- Gerne nehmen wir Ihre Wünsche auch per E-Mail an literatur@buchhandlung-musial.de oder telefonisch unter 181249 entgegen

 

- Gerne liefern wir im Westviertel, Nordviertel und den angrenzenden Stadtteilen per Lieferrad (oder senden per Post).

 

- Sollten Sie aus gerne außerhalb der Öffnungszeiten in Ruhe schauen wollen, so vereinbaren Sie eine individuelle Stöberstunde bei uns!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und erfüllen gern Ihre Wünsche!

 


Deutscher Buchpreis an Anne Weber

Gestern wurde Anne Weber für Ihren im Berliner Verlag Matthes & Seitz erschienen Roman "Annette, ein Heldinnenepos" mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnet. Wir gratulieren und zitieren von der Homepage des Verlages:

"Was für ein Leben! Geboren 1923 in der Bretagne, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, schon als Jugendliche Mitglied der kommunistischen Résistance, Retterin zweier jüdischer Jugendlicher — wofür sie von Yad Vashem später den Ehrentitel »Gerechte unter den Völkern« erhalten wird –, nach dem Krieg Neurophysiologin in Marseille, 1959 zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt wegen ihres Engagements auf Seiten der algerischen Unabhängigkeitsbewegung… und noch heute an Schulen ein lebendiges Beispiel für die Wichtigkeit des Ungehorsams. Anne Weber erzählt das unwahrscheinliche Leben der Anne Beaumanoir in einem brillanten biografischen Heldinnenepos. Die mit großer Sprachkraft geschilderten Szenen werfen viele Fragen auf: Was treibt jemanden in den Widerstand? Was opfert er dafür? Wie weit darf er gehen? Was kann er erreichen? Annette, ein Heldinnenepos erzählt von einer wahren Heldin, die uns etwas angeht."

 

Übrigens: Wir hatten den "richtigen Riecher" und haben einige Exemplare des ausgezeichneten Titels vorrätig.


Nobelpreis für Literatur 2020 für Louise Glück

Den Nobelpreis für Literatur erhält in diesem Jahr die amerikanische Lyrikerin Louise Glück - leider sind in deutscher Sprache keine Titel lieferbar. Möglicherweise wird der deutsche Verlag noch pünktlich zur Verleihung 10. Dezember 2020 Neuausgaben herausbringen.

Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir etwas dazu wissen.

Hier die Aufzeichung der Bekanntgabe. 

Zum Starten des Videos drücken Sie einfach die Play-Taste in der Mitte des Bildschirmes. 


Unsere besondere Empfehlung: "Offene See" von Benjamin Myers - vorgestellt von Regina Schwan


Jugendbuch-Tipp von Julia Kortenjann:

"Freischwimmen" von Adam Baron


Die Buchhandlungstür ist wieder geöffnet!

Für die vielfältige Unterstützung und die vielen Bestellungen während des Lockdowns danken wir Ihnen von Herzen! Seit dem 20.4.2020 sind die  Buchhandlungstüren wieder geöffnet und wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Gleichzeitig gilt weiterhin unser Angebot, Ihnen die Bücher mit nach Hause zu bringen (in der Innenstadt/ Altstadt, dem West- und Nordviertel mit dem Rad, im übrigen Stadtgebiet in der Regel per Post).

 

 

Die Buchhandlung ist täglich geöffnet vom 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr. Individuelle Absprachen, die davon abweichen, sind aber gern möglich.

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut durch diese besonderen Zeiten kommen und sind selbst guter Dinge und zuversichtlich, dass wir alle gemeinsam diese Herausforderungen meistern werden.

 

Ihr Team der Buchhandlung Musial


Nutzen Sie unseren Fahrrad-Kurierdienst!

Es muss ja nicht gleich ein Virus sein - das Wetter ist gruselig, die Zeit ist knapp oder Sie sind unpässlich? Nutzen Sie unseren Fahrrad-Kurierdienst: Wir bringen Ihnen Ihr Buch nach Hause! Mit unserem emssionsarmen Lastenfahrrad beliefern wir Sie morgens oder abends oder nach Absprache auch zwischendurch, im Innenstadtbereich sowie im West- und Nordviertel täglich, im weiteren Umkreis nach Absprache. Kontaktieren Sie uns dazu einfach telefonisch oder per E-Mail.

Foto: André Chrost


Mehr little People, noch mehr big dreams!

Sie ist die erfolgreichste Sachbuchreihe der Welt, die Serie "Little People, Big Dreams", die Deutschland im Insel-Verlag erscheint. 

Auch Sie  wissen diese wunderbar gestaltete und hochwertig ausgestattete Reihe

sehr zu schätzen. Daher freuen wir uns mit Ihnen über die just eingetroffenen neuen Bände der Reihe.

Diesmal mit Porträits von:

Muhammad Ali

Maya Angelou

Hannah Arendt

David Bowie

Rudolf Nurejew

und Vivienne Westwood.

 

 

Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch weiterhin die bisher erschienenen Bände, u.a. über Jane Austen, Coco Chanel, Marie Curie, Stephen Hawking und viele andere. 


Archiv - Nachrichten:


Wildes Holz vor ausverkauftem Haus am 10. Januar 2019

Es war ein besonderer Abend - emotional und musikalisch. Erstmalig nach dem plötzlichen Tod unseres Freundes Anto Karaula präsentierten sich Wildes Holz in neuer Besetzung (an der Gitarre: Djamel Laroussi) im Rahmen einer Vorpremiere des neuen Programms live auf der Bühne - bei uns in der Buchhandlung. Vor ausverkauftem Haus und über 80 Gästen, darunter viele Freunde und Wegbegleiter der Band, erinnerten wir uns gemeinsam an Antos Zeit mit der Band und durften zudem erstmalig das tolle neue Programm hören. Einige Fotos von diesem ganz besonderen Abend folgen in Kürze.  


Rückblick: "Begegnung "mit Hilde Domin am 23.9.2018

Hilde Domin war Jüdin und lebte über zwei Jahrzehnte im Exil, bevor sie nach Deutschland zurückkehrte. Ihr Werk ist Zeugnis dieser existenziellen Erfahrung. Das Erstarken rechter politischer Gesinnung und die zunehmenden Angriffe auf jüdische Mitbürger sind gute Gründe, an die große Dichterin Hilde Domin, geb. Löwenstein, zu erinnern. Ulrike Musial tat dies am 23. September bei uns in der Buchhandlung. 

Am 5. Mai 2001 durften wir Hilde Domin selbst zu einer Lesung in Recklinghausen begrüßen, ermöglicht durch die persönlichen Kontakte einer Recklinghäuser Familie, ging Hilde Domin doch damals im Alter von 92 Jahren nicht mehr häufig auf Lesereise.

Eine Begegnung, die nicht nur Ulrike Musial eindrücklich in Erinnerung geblieben ist. 


Ein wunderbarer Abend mit Christine Lehnen

Zur ersten Lesung im neuen Laden konnten wir am 13. September Christine Lehnen begrüßen, die als "C.E. Bernard" mit Ihrer Palace-Trilogie international Erfolge feiert. Besonders gefreut haben wir uns über die vielen Gäste, die aus entfernteren Städten wie Düsseldorf, Duisburg, Essen, Dortmund und Marl zu uns gekommen sind. Hier einige Eindrücke: 


Danke!

Zu unserer Geburtstags- und Neueröffnungsfeier durften wir am 11. August gut 200 Gäste begrüßen. Die vielen schönen Geschenke und die vielen persönlichen Wünsche im Gästebuch und auf Karten haben uns nicht nur gefreut, sondern auch tief berührt. 

Wir danken Ihnen allen sehr!

Ebenfalls bedanken wir uns bei Christine Sommer und "besthoff5" für Texte und Musik,  Ingebrg Molitor für Wein & mehr, bei dem Team vom "17achtzig" für die kleinen Köstlichkeiten und der Eisdiele "Girasole" für die leckere Abkühlung - und natürlich allen, die geholfen haben, dass dieser Tag für uns unvergesslich bleiben wird. 


Wir sind umgezogen!

Sie finden uns nun in der Heilige-Geist-Str. 3, nur 154 Meter vom alten Standort entfernt. 

Gegenüber der zukünftigen Stadtbücherei (ehemals C&A), oberhalb des Restaurants "17achzig", gegen über der Casa Rubio (Cafè Blond) begrüßen wir Sie im historischen Gebäude aus dem Jahr 1780, dem "Wulff'schen Haus". 

Mit 166 qm ist die Buchhandlung etwas größer als bisher, vor allem aber ebenerdig zu erreichen - und das in einem, wie wir finden, der schönsten Räume und der schönsten Häuser Recklinghausens. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Rückblick: Claus Peymann bei den Ruhrfestspielen am 15. Mai 2017


Takis Würger las aus "Der Club" am 14. Mai

Erst im März erhielt er den Debutpreis der LitCologne, nun konnten wir ihn für eine Lesung in Recklinghausen gewinnen: Takis Würger,  Autor des Romans "Der CLub" erschienen bei Kein & Aber und schon jetzt einer der erfolgreichsten Romane der Saison.

Am 14. Mai konnten wir Takis Würger dann in der Arche begrüßen, es war ein toller Abend. Hier ein paar Eindrücke:


"Die Grasbeißerbande" - meine besondere Empfehlung

Kinder, die lebensverkürzend erkrankt sind - ein Thema, zu dem wir gerne auf Distanz gehen. Es gibt nun aber ein Buch, das diese Distanz überbrücken kann: "Die Grasbeißerbande" (978-3-00-055189-5). Hier kommen diese Kinder, aber auch ihre Familien in Bild und Text zu Wort.
Erdacht und umgesetzt haben dieses Buch, dessen Erlös der Kinderhospizhilfe zukommt, die Recklinghäuser Karsten und Susen Stanberger. Der Inhalt ist sehr berührend, die Leseerfahrung dabei aber absolut positiv, was uns immer wieder von Leserinnen und Lesern jeden Alters bestätigt wird.


So war's: Dr. Oliver Gralla  bei uns am 23. Oktober

Äußerst unterhaltsam geriet die Buchhvorstellung von Dr. Oliver Grallas "Untenrum glücklich" bei uns in der Buchhandlung am letzten Tag der Frankfurter Buchmesse.

Frauen gehen zum Gynäkologen, Männer schämen sich. Motto: Was von alleine kommt, wird auch alleine wieder verschwinden - auch wenn das beste Stück noch so weh tut. Um die Unwissenheit zu bekämpfen, Selbstheilungsversuchen vorzubeugen und die Hemmschwelle endlich zu überwinden, bietet Dr. Oliver Gralla einen ebenso informativen wie unverkrampften Zugang zu Themen wie unerfülltem Kinderwunsch, Erektionsstörungen, vorzeitigem Samenerguss, Testosteronspiegel sowie zur Verhütung. Denn: Zu einer erfüllten Partnerschaft gehören immer zwei!

Gäste von nah und fern folgten dem ebenso informativen wie unterhaltsamen Vortrag von Dr. Gralla und nutzten die Gelegenheit, sich im Anschluss ihre Exemplare des Buches vom Autor signieren zu lassen. 

"Untenrum glücklich" ist bei Lübbe erschienen und kostet € 15,00.


"TyCK"  - so war das Konzert am 3. Juni

Nachdem wir bereits 2014 und 2015 kleine Livekonzerte in der Buchhandlung präsentiert haben, durften wir  am 3. Juni ein tolles Trio zu seiner Konzertpremiere begrüßen: "TyCk" mit Markus Conrads (Kontrabass), Phillip Klahn (Schlagzeug) und natürlich Miroslaw Tybora (Akkordeon).

von links: Phillip Klahn, Markus Conrads und Miroslav Tybora
"TyCK" beim Konzert am am 3. Juni 2016 (Foto: Klaus Porr)

Eigenkompositionen zwischen Swing; Walzer und Modern Jazz, dazu Musette und  etwas Bach - eine spannende Mischung, dargeboten auf höchstem musikalischen Niveau: Die Gäste auf den restlos besetzten Sitzplätzen zwischen den Bücherregalen spendeten den verdienten Applaus und entließen die Band erst nach einigen Zugaben in den lauen Sommerabend.


Manege des Zirkus Roncalli wird zur Lesebühne

Zu einer tollen Lesung im Zirkus Roncalli konnten wir am 6. April die Autorin Nina Weger und rund 500 Kinder aus Recklinghausen und Wattenscheid (!) begrüßen. Nina Weger las aus "Trick 347 oder der mutigste Junge der Welt" - mitten in der Manege des beeindruckenden Zirkuszelts. Und nicht nur das - Kinder eines Kinderzirkus aus Hannover machen uns allen mit Ihren artistischen Einlagen eine große Freude. Im Anschluss gab es dann für alle noch eine kleine "Leserallye", bei der unter anderem eine Seite aus dem Buch gelesen werden musste - im Kopfstand. Bei der Rallye gab es zudem die Gelegenheit, auch einmal "hinter die Kulissen" zu schauen.

Wir danken an dieser Stelle Nina Weger, dem Oetinger Verlag und natürlich dem Zirkus Roncalli und allen, die diese Lesung möglich gemacht haben, nicht zuletzt den LehrerInnen und Lehrern, die mit Ihren Schülerinnen und Schülern zu Gast waren, obwohl wir alle in der Planung nicht viel Vorlauf hatten.

 

"Trick 347 oder der mutigste junge der Welt" ist bei Oetinger erschienen (ISBN 978-3-7891-5135-4) und kostet 12,99 Euro. Selbstverständlich ist das Buch bei uns in der Buchhandlung erhältlich.


25 Jahre Buchhandlung Musial

Am 11. August 1990 wurde unsere Buchhandlung eröffnet. Das 25jährige Jubiläum haben wir am 15.8.2015 bei herrlichem Wetter, toller Musik und mit vielen netten Gästen gefeiert.

Die vielen netten Glückwünsche und schönen Geschenke haben uns überwältigt! Wir sagen Danke!

Fotos: Nina & Mark Musial. Copyright: Buchhandlung Ulrike Musial e.K.

PS: Ein ganz besonderes Dankeschön an Frau W. für den ausgesprochen leckeren Geburtstagskuchen!


Isabella Rossellini zu Gast in unserer Buchandlung

Am 10. Juni 2015 durften wir einen ganz besonderen Gast bei uns begrüßen: Isabella Rossellini.

Die italienische Schauspielerin, die an zwei Abenden bei den Ruhrfestspielen "Green Porno" präsentierte, nahm sich Zeit und signierte bei uns Ihre Bücher, begleitet von Verleger Lothar Schirmer (Schirmer/Mosel).

Wir bedanken uns bei Frau Rossellini, Herrn Schirmer und allen, die dieses besondere Ereignis möglich gemacht haben.


Unsere Öffnungszeiten:

Mo - Sa von 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Telefon: 02361 / 181249

Fax: 02361/183566

 

literatur@buchhandlung-musial.de

Abholung nach Absprache auch vor Ladenöffnung möglich - oder nach Ladenschluss in der benachbarten Gastronomie, sofern diese derzeit zur Abholung geöffnet ist. 


Veranstaltungen

  

Nach den vielen tollen Veranstaltungen in der letzten Saison (unter anderem mit Rafik Schami und Root Leeb, Quint Buchholz und Takis Würger) hätten wir Ihnen gern auch in diesem Herbst ein spannendes Veranstaltungsprogramm präsentiert, die besonderen Umstände in diesem Jahr lassen jedoch keine Veranstaltungen in gewohnter Art zu.

Derzeit sind somit bis ins Frühjahr 2021 keine Lesungen oder Konzerte geplant. 

 

Wir beobachten jedoch die Entwicklungen und werden möglicherweise kurzfristig etwas ins Programm nehmen, wenn wir davon ausgehen, dass eine solche Veranstaltungen für niemanden ein Risiko bedeutet. 

 

Wir planen jetzt schon für den Herbst 2021 und freuen uns nach diesem Jahr voller kultureller Entbehrungen schon jetzt sehr auf hochkarätige Gäste im Herbst 2021. 

 

Ihr Team der Buchhandlung Musial

 



Buchhandlung exklusiv -

Buchgenuss nach Ladenschluss

Wir schließen auf - Sie schließen ab! Einen Abend lang gehört die Buchhandlung Ihnen. In Ruhe lesen, stöbern und genießen (wir stellen Wein, Wasser und kleine Knabbereien bereit), für Gruppen bis zu 10 Personen. Anmeldung und Terminabsprache bei uns in der Buchhandlung!


Wir borgen Ihnen einen E-Reader!

Sie überlegen, sich eventuell einen E-Reader zuzulegen, möchten das Lesen elektronischer Bücher aber gerne vorab einmal testen? Bei uns kein Problem. Wir leihen Ihnen kostenlos und ganz unverbindlich einen Sony PRS T-3 E-Reader, für eine Woche oder auch für den Sommerurlaub. Der Reader enthält lediglich einige Leseproben, aber Sie können natürlich eigene Inhalte laden (im rechtlich erlaubten und technisch möglichen Rahmen).  Die Erfahrung zeigt, dass über 90 Prozent der Leserinnen und Leser, die sich das Gerät bei uns bislang ausgeliehen haben, vom Kauf eines E-Readers Abstand genommen haben - andere jedoch sind von der "neuen Art des Lesens" absolut begeistern. Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Wir beraten Sie gern.


Unsere Gäste in den letzten Jahren -

eine Auswahl:

Christine Sommer & Britta Sonnemann (2020)

Quint Buchholz (2020)

Rafik Schami & Root Leeb (2020)

Dr. Peter Peter (2019)

Wildes Holz (2019)

Wichart von Roell (2019)

Martin Brambach und Christine Sommer (2019)

C.E. Bernard (Christine Lehnen - 2018)

Werner Schlegel und Margit Rullmann (2018)

Karin Schmidt-Friderichs (2018)

Alex Capus (2018)

Takis Würger (2017)

Dr. Oliver Gralla (2016)

Christine Sommer & Martin Brambach (2006)

Hilde Domin (2002)

Peter Stamm 

Astrid Rosenfeld (2010)

Alex Capus (2012 & 2016 )

Paul Vogel (2016)

Isabella Rosselini (2015)

Thommie Bayer (2015)

Christine Westermann (2013)

Gioconda Belli 

Rainer Moritz (2016)

Friedrich Ani (2009)

Elke Heidenreich

Erika Pluhar

Margriet de Moor

und viele andere